Simbabwe

Währung: Simbabwe-Dollar (seit 2009 ausgesetzt), USD, Rand
Hauptstadt: Harare
Sprache: Englisch, Shona und Ndebele
Einwohnerzahl: ca. 12 Mio
Simbabwe Touren

Klima

Im Sommer, zwischen November und März findet die Regenzeit statt und es ist mit bis zu 35 Grad sehr heiß. Die Winter sind trocken und mit ca. 25 Grad sehr warm.

Tierwelt

Simbabwe bietet eine artenreiche Tierwelt mit z.B. Zebras, Antilopen, Nashörnern, Büffeln, Meerkatzen, Flusspferden, Löwen uvm.

Allgemein

Simbabwe ist ein unheimlich schönes Binnenland im Zentrum des südlichen Afrikas. Abgesehen von den politischen und wirtschaftlichen Schwierigkeiten hat dieses Land atemberaubende Landschaften zu bieten. Neben den berühmten Victoriafällen und dem beeindruckenden Fluss Sambesi gibt es weitere Schönheiten zu bewundern und Freizeitaktivitäten werden in großer Bandbreite angeboten. Simbabwe, zu Kolonialzeiten unter dem Namen Rhodesien bekannt, war während der letzten Jahrhunderte für viele Eroberer ein beliebtes Ziel. Rhodes erbaute die erste Eisenbahnlinie durch das Land, das sich über den gesamten afrikanischen Kontinent erstreckte, und David Lingstone entdeckte die breitesten Wasserfälle der Welt, die Victoriafälle. Sie wurden nach seiner Königin Queen Victoria benannt.

Zu den größten Attraktionen Simbabwes zählen außerdem der Hwange Nationalpark und die Matopas Felsformationen. Nur eine Stunde von der Stadt Bulawayo entfernt befindet sich die Ruinen-Stadt Groß-Simbabwe. Hier bestand die erste organisierte Gemeinschaft Simbabwes als Königreich – noch vor der Kolonialzeit. Im Jahr 1980 erlangte Simbabwe seine Unabhängigkeit und hat seitdem große Probleme, seine Demokratie aufrechtzuerhalten. Trotz der instabilen Wirtschaftslage und des fragilen politischen Zustands kommen jedes Jahr tausende Touristen, um die afrikanischen Wurzeln zu entdecken und sich von der Schönheit des Landes verzaubern zu lassen.

Simbabwe hat eine einzigartige Landschaft, Atmosphäre und Kultur zu bieten, welche es von den anderen Nationen im südlichen Afrika unterscheidet. Die Schönheit des Landes lässt Sie schnell die komplizierten Strukturen vergessen. Die Victoriafälle werden Ihnen den Atem rauben, in Motopas erleben Sie die wilde Tierwelt Afrikas und in der Ruinen-Stadt Groß-Simbabwe drehen wir die Zeit weit zurück.

Die Victoriafälle

Die Victoriafälle gehören zu einem der Sieben Weltwunder und wurden von der UNECSCO zum Weltkulturerbe erklärt. Mit 1700 Metern Weite und 108 Metern Höhe sind die Victoria Fälle die höchsten Wasserfälle der Welt. David Livingstone, der Schottische Entdecker und Missionar, war der erste Europäer, der die Victoria Fälle sah, und er schrieb später: „Es wurde noch nie zuvor von europäischen Augen gesehen, aber Engel müssen solch wunderschöne Szenen in Ihrem Flug gesehen haben.“

Der ältere einheimische Name für die Fälle ist Mosi-oa-Tunya („Rauch der donnert“) und wird noch heute offiziell in Sambia benutzt. Durch ihre immense Kraft und Gröβe ranken sich viele Mythen um die Viktoriafälle. Der Stamm der Tonga aus dem Sambesi Gebiet glaubt, dass der Flussgott Nyaminnyamin in dem Fluss in Form einer Schlange wohnt. Als der gigantische Kariba Damm in den 50er Jahren gebaut wurde, trat der Sambesi Fluss dreimal über die Ufer und verursachte viel Tod und Zerstörung. Unter den Einheimischen herrschte der Glaube, dass Nyaminyami die fürchterlichen Fluten verursacht hatte, weil der Bau des Dammes ihn erzürnte.

Durch die ungewöhnliche Form der Victoriafälle kann man direkt auf die volle Weite der Fälle schauen und ist dabei auf der selben Höhe wie die Fälle. Der dichteste Punkt ist nur 60 Meter von den Victoria Fällen entfernt, da der gesamte Sambesi Fluss in eine enge Schlucht fällt. Nur wenigen anderen Wasserfällen kann man sich zu Fuβ auf so kurze Distanz nähern.

Touren durch Simbabwe

Kapstadt bis Victoriafälle geführte Afrika Tour
Top 5 Tour

Kapstadt bis Victoriafälle

Unsere beliebteste und meist gebuchte Tour, die 20-tägige Kapstadt bis Victoriafälle Tour,
Botswana, Namibia, Simbabwe, Südafrika
20 Tage
Ostafrika Abenteuer Richtung Süden
Top 5 Tour

Ostafrika Abenteuer Richtung Süden

Diese Tour ist eine optimale Kombination aus Busch- und Strandabenteuern im Herzen
Kenia, Malawi, Sambia, Simbabwe, Tansania
21 Tage
Ostafrika Abenteuer
Top 5 Tour

Ostafrika Abenteuer Richtung Norden

Wir entführen Sie in das magische Ostafrika. Bei dieser Tour erleben Sie
Kenia, Malawi, Sambia, Simbabwe, Tansania
21 Tage

Okavangodelta und Victoriafälle

In Windhoek treffen Sie Ihre Guides und den Rest der Gruppe, bevor
Botswana, Namibia, Simbabwe
8 Tage

Sambia und Malawi

Die Victoriafälle sind ein sehr abenteuerlicher Start für diese spannende Tour. Nehmen
Malawi, Sambia, Simbabwe, Tansania
11 Tage

Namibia und Okavangodelta

Unsere Tour beginnt in Swakopmund, der Abenteuer-Hauptstadt von Namibia, wo Sie sich
Botswana, Namibia, Simbabwe
14 Tage