Bitte beachten Sie, dass es für eine Buchung Voraussetzung ist, eine adäquate Reiseversicherung inkl. Auslandskrankenversicherung, Reiserücktritts- und Gepäckversicherung zu besitzen. Wir benötigen die Details Ihrer Versicherungspolice bevor Sie die Erlaubnis erhalten an der Tour teilzunehmen. Die Auslandskrankenversicherung ist darum so wichtig, da Ihnen ohne eine solche Versicherung in den abgelegenen Gebieten nicht geholfen wird – es sei denn Sie haben den geforderten Betrag (der sich oft schnell in die Hunderttausende belaufen kann) in bar dabei. Sollte ein Notfall eintreffen, und Sie müssen mit dem Helikopter in das nächstgelegene Krankenhaus geflogen werden, wird dies nur mit einer Versicherung geschehen. Dabei können lebenswichtige Minuten oder gar Stunden verstreichen! Gehen Sie bitte auf Nummer Sicher.
Reiseversicherung Afrika

 

Bitte lesen Sie sich das Kleingedruckte bei den „gratis“ Kreditkartenversicherungen genau durch – Ihre Versicherung muss Sie im Krankheitsfall und im Falle eines Unfalls abdecken und den Rücktransport in Ihr Heimatland garantieren. Es ist wichtig, dass Sie im Notfall auch per Helikopter ins Krankenhaus geflogen werden können. Da viele Krankenhäuser in Afrika nicht westlichen Standards entsprechen, könnte es passieren, dass Sie nach Südafrika gebracht werden müssen – wegen eines einfachen Problems.

Viele Auslandskrankenversicherungen decken keine Adrenalinsportarten ab wie z.B. Bungee Jumping – bitte klären Sie das, bevor Sie die Aktivität buchen.

Reiseversicherungen sind generell relativ günstig und wir raten Ihnen dazu, eine seperate Police in Ihrem Heimatland abzuschließen. Wenn Sie eine afrikanische Versicherung abschließen, seien Sie sich dessen bewusst, dass diese keinen Nottransport in Ihr Heimatland beinhaltet. Im Notfall werden Sie nur zurück in das Land gebracht, in dem Sie die Versicherung abgeschlossen haben.

Im Übrigen ist es sehr ratsam, eine Reiseversicherung für persönliche Gegenstände abzuschließen, da Sie nicht über ShapShap Afrika Reisen abgesichert sind, weder für Gegenstände noch für Kleidung und Kameras. Sie sind jederzeit für Ihre Besitztümer wie Kameras und Smartphones selbst verantwortlich.

Sollten Sie Fragen zur Reiseversicherung haben, können Sie uns jederzeit kontaktieren. Wir können Ihnen sicherlich hilfreiche Tipps geben.